Bei Fragen rufen Sie uns an:
Kundentelefon 0202/27053 36

oder per Mail an info@sedulus.de
Warenkorb
0 Produkte im Warenkorb
0,00 EUR
Kunden-Anmeldung


Suche

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen und mündliche Nebenabreden werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.

 

2. Vertragsabschluss
Unsere Angebote sind frei bleibend. Druckfehler, Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten. Die Bestellung einer Ware ist verbindlich. Wir sind berechtigt, das Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Bestellungseingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden anzunehmen. Bei Bestellung der Ware auf elektronischem Weg bestätigen wir den Zugang der Bestellung;  diese Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar.

 

3. Lieferung, Preise
Die Lieferzeit beginnt mit dem Tag, an dem die Bestellung durch uns bestätigt wurde.
Für Verpackung und Versand berechnen wir Ihnen bei Sendungen innerhalb Deutschlands einen Kostenanteil von € 5,90 Euro, inkl. MwSt.

 

Der Kostenanteil bei Sendungen innerhalb der EU und ins Nicht-EU-Ausland wird entsprechend dem entstehenden Aufwand berechnet.

 

Weitere eventuell anfallende Steuern, Zölle und Lagerkosten sowie Expresskosten und Sonderwünsche gehen zu Lasten des Kunden.

 

Teillieferungen sind möglich, der Versandkostenanteil wird selbstverständlich nur einmal pro Bestellung berechnet.

 

Sollten Produkte nicht lieferbar sein, werden wir unsere Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. Sofern die Ware bereits bezahlt wurde, wird der entsprechende Betrag umgehend erstattet.

 

4. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

5. Zahlungsbedingungen
Es bestehen folgende Zahlungsmöglichkeiten:

 

Rechnung
per Vorkasse
per Nachnahme

 

Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tage ab Zugang der Rechnung und Empfang der Ware (es gilt das spätere Datum) zu bezahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde ohne Mahnung in Verzug, sofern er in der Rechnung auf diese Folge besonders hingewiesen wurde. Die Verzugszinsen betragen 5% über dem Basiszinssatz. Ein weitergehender Schadensersatz ist nicht ausgeschlossen.
Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht. Der Kunde kann gegen Ansprüche von Sedulus Vertriebs GmbH nur aufrechnen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

 


6. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Sedulus Vertriebs GmbH
Zum Alten Zollhaus 2
42281 Wuppertal
Tel.    0049 (0)202 270 53 36
Fax     0049 (0)202 270 53 16
E-Mail info@sedulus.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder
E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf
unserer Webseite www.sedulus.de       elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die
Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die
Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7. Haftung und Gewährleistung
Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt, soweit die Pflichtverletzung nicht zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit geführt hat.
Wir leisten für mangelhafte Ware Gewähr. Bei Mängeln haben Sie zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie grundsätzlich nach ihrer Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht Ihnen jedoch kein Rücktrittsrecht zu. Ihre Rechte wegen eines Mangels sind ausgeschlossen, wenn Sie diesen nicht innerhalb von zwei Monaten, nachdem er offenkundig wurde, schriftlich angezeigt hat. Die Rechte erlöschen spätestens zwei Jahre nach Lieferung. Zur Vermeidung unnötiger Transportkosten wird der Kunde vor einer eventuellen Rücksendung uns den Mangel genau beschreiben.

 

Eine Haftung für Schäden, die infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder übermäßiger Beanspruchung aufgetreten sind, schließen wir aus.

 

Etwaige Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt und ergeben sich aus den Produktbeschreibungen bzw. weiteren Angaben.

 

8. Urheberrecht
An unseren Produkten behalten wir uns unsere Eigentums- und Urheberrechte vor. Die Herstellung, die Vervielfältigung und der Vertrieb durch Dritte sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung zulässig.

 

9. Schlussbestimmungen
Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wuppertal.

 

Sollte einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein bzw. werden oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

 

Sedulus Vertriebs GmbH
Stand: 01.11.2009